bild 1
Willkommen auf unserer Seite
Gogu-Shelter-Romania by Tierhilfe Costa del Almeria e.V.
bild 2
Willkommen auf unserer Seite
Gogu-Shelter-Romania by Tierhilfe Costa del Almeria e.V.
bild 3
Willkommen auf unserer Seite
Gogu-Shelter-Romania by Tierhilfe Costa del Almeria e.V.
bild 4
Willkommen auf unserer Seite
Gogu-Shelter-Romania by Tierhilfe Costa del Almeria e.V.
previous arrow
next arrow

Willkommen auf unserer Seite

Gogu-Shelter-Romania by Tierhilfe Costa del Almeria e.V

LIEBE TIERFREUNDE

Im Dezember 2020 haben wir uns dem Verein Tierhilfe Costa del Almeria e.V. angeschlossen. Der als gemeinnützig anerkannte Verein unterstützt seit 10 Jahren ein Tierheim in Spanien. Dort betreibt der Verein aktiv Tierhilfe für die Notfälle in Spanien, insbesondere für das Tierheim SOS Adopta. Der Verein hat viele Vorerfahrungen im Tierschutz, die sie nun mit uns teilen.

Wir freuen uns, dass die Tierhilfe Costa del Almeria e.V. uns auf unserem langen Weg mit dem Gogu-Shelter-Romania unterstützt.

Auf unseren Seiten möchten wir informieren über die schlimmen Zustände rund um den Tierschutz in Rumänien. Wir arbeiten mit unserem als gemeinnützig anerkannten Verein in der Walachei. Dort lebt unsere Tierschützerin mit ihrem Mann. Da ihr Zuhause aus allen Nähten geplatzt ist, bauen wir gerade ein Shelter für ca 400 Tiere auf. Langfristig haben wir das Ziel, unsere Tierschützer anzustellen mit weiteren Tierpflegern, die Gehege zu überdachen und festen Boden einzubauen. Auch suchen wir gemeinsam mit unseren Tierschützern nach Lösungen für Frischwasser und Strom. Beides ist nicht vorhanden. Persönlich sind wir 2 -3 Mal im Jahr dort vor Ort und kennen also die meisten Tiere und die Lebensumstände. Wir freuen uns über jede Hilfe! Schreiben Sie uns hier gerne an.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht das Team Gogu-Shelter-Romania by Tierhilfe Costa del Almeria e.V.

🤟…Aktuelle Futteraktion…..🤟

Nach der Futterlieferung ist immer vor der Futterlieferung!
Deshalb bitten wir um Ihre Mithilfe für die nächste Futterlieferung in unser Shelter!
Ganz egal wieviel und wie Sie helfen wollen, hier ist es möglich!

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht das Team Gogu-Shelter-Romania by Tierhilfe Costa del Almeria e.V.

Die erste offizielle Transport Ankunft der Tierhilfe Costa del Almeria e.V aus Rumänien

Nachmittags am 16.10.2021 erreichten zwölf wunderbare Fellnasen wohlbehalten und quietsch-fidel unseren Ankunfts- und Übergabeort in Landau.

Wir heißen von ganzem Herzen willkommen:

Bessie   Bonbonica   Busoceli   Calla   Dorli   Dana    Grace    Hedi    Irma    Mona    Nikolai    Sarah und auch Ursu ist ihnen gefolgt!

Dreizehn Hunde, für die nun ein neues Leben beginnt. Sie wurden abgeduscht und etwas fein gemacht und erwarten nun in unserer Obhut ihre Menschen. Sie sollen sich ganz in Ruhe von der Reise ein wenig erholen dürfen.

Für SIE, ihre Adoptanten, die Menschen, die sich für diese Nasen entschieden haben, die ihre Familien bereichern möchten mit einem wunderbaren Freund.

Seien Sie geduldig, geben Sie Ihrem neuen Familienmitglied die Zeit, die es benötigt. Es hat eine lange Reise hinter sich, es ist alles neu und fremd. Und bitte vergessen Sie niemals: VERTRAUEN ist kein Automatismus! Daran muss man arbeiten und es muss langsam aufgebaut werden. 

In diesem Sinne wünschen wir Euch/Ihnen viel Liebe im Herzen und eine glückliche gemeinsame Zeit.

Ihre Tierhilfe Costa del Almeria e.V.

Wir bedanken uns bei der Pflegestelle Pirata Lolo für diesen wunderbaren Ankunfts- und Übergabeort, wo alle Hunde im gesicherten Gelände ankommen dürfen!

Wir danken allen Helfern dafür, dass sie bei uns sind. Dass sie geholfen haben, diese wundervollen Neuankömmliche zu betreuen und alle mit offenem Herzen empfangen haben. Ohne Menschen wie euch wäre das unmöglich!

Auch unseren Pflegestellen danken wir für die Tierliebe, eines der Tiere aufzunehmen und es in einer Familie willkommen zu heißen!

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Tierschützerin in Rumänien, Daniela. Die widrigen Umständen im Land selbst, aber auch bei der Versorgung dieser Tiere (die andere weggeworfen haben) trotzt:

Draga Daniela

Copiii tai sunt aici. Va multumim pentru tot ceea ce faceti.

Jetzt lassen wir Bilder sprechen 😊

Erster offizieller Besuch der Tierhilfe Costa del Almeria e.V. im Gogu-Shelter- Romania, August 2021

Am 08.08.2021 war es soweit. Nach unserem  offiziellen Zusammenschluss und der Übernahme der Verantwortung für die Tiere im Gogu-Shelter-Romania im Dezember 2020 hat unsere Steffi es geschafft, als Vorstandsmitglied den Antrittsbesuch zu machen.

Es war uns eine große Freude, dass Caro (sie war im Mai zum ersten Mal dort) wieder die Zeit fand und einige Tage ehrenamtlich hier tatkräftig unterstützte.

Schwerpunkte des Besuchs waren natürlich die Tiere dort.

  • Dazu gehörte als erstes das Reinigen der Gehege mit Versorgung von Futter und frischem Wasser.
  • Dabei wurden alle Tiere persönlich in Augenschein genommen um zu sehen, wie sie auf fremden Besuch reagieren und es wurden viele Bilder gemacht, um sie in unserer Galerie vorstellen zu können.
  • Wir konnten sehen, dass das von uns gelieferte Bosch Futter von den Tieren sehr gut angenommen und verarbeitet wird.
  • Dann war natürlich die Kontaktpflege zu unserer Tierärztin wichtig, hier wurden unter anderem gleich Welpen erstgeimpft und versorgt und andere Hunde kastriert.
  • Es wurden erste Maßnahmen ergriffen um einen ordentlichen Zustand des Zugangs zum Shelter herzustellen
  • das Einkaufen von Sonnenschutz (die Spendenaktion von unseren Freunden) für die Tiere und Anbringen in den Gehegen.

Hier nun der Bericht unseres Vorstandsmitglieds:

Viele Tiere waren neu für mich, ist es doch schon ein Jahr her, dass ich das letzte Mal hier war. Die pandemischen Bedingungen in den letzten Monaten haben die persönliche Zusammenarbeit leider sehr schwer gemacht. Trotzdem war es für mich wie ein Nachhausekommen. Daniela und Nita, unsere Tierschützer vor Ort, haben mich wie immer herzlich in Empfang genommen. Auch Caro kam später, nach einigen überstandenen Staus zu uns. Caro und ich kennen uns seit einem Jahr, heute trafen wir uns zum ersten Mal persönlich. Sie hatte Bailey, einen Hund von Daniela, adoptiert und die Zusammenarbeit ist in den vergangenen Monaten eng zusammengewachsen. Schnell stellte sich heraus, dass wir gemeinsam ein gutes Team sein werden!

Danke an dich, liebe Caro, für dein großes Herz, deinen Mut und die Energie und die große Herzenswärme, die du den Tieren entgegen bringst.

Am nächsten Tag ging es natürlich als Erstes ins Shelter. Viele der Tiere dort kannte ich noch. Und ich hatte den Eindruck, dass einige von ihnen auch mich nicht vergessen hatten. So wurde ich fast von allen überschwänglich begrüßt. Gemeinsam schauten wir uns die aktuelle Lage vor Ort an. Wir begannen gleich zu reinigen, zu spielen und konnten erste Fotos machen.

Am Nachmittag fuhren wir in den Baumarkt nach Buzau. Von den erhaltenen Spenden wurde Sonnenschutz gekauft. Und wir holten auch noch einen Rasenteppich. Damit wollten wir versuchen, ein wenig Farbe in die Fotos zu bringen.

Am Dienstag dann organisierten wir eine kleine Party für Caro, die an diesem Tag -und zusammen mit uns- ihren Geburtstag feierte.

Unsere Tage waren erfüllt mit Fotos machen, Hunde bespaßen, Wasser geben… Vor allem die Welpen und Junghunde hatten einen Heidenspaß mit unserem Rasenteppich. Aber auch die anderen kamen neugierig her zum Bestaunen oder schauten erstmal skeptisch was die anderen Hunde damit machen, bevor sie sich trauten. Es war schön zu sehen, welch Freude in ihnen ist.

Zwischendurch hatten wir Werkstattbesuche mit dem Auto zum Wasser holen. Da das Shelter im Osten von Rumänien liegt und mitten auf dem Land ist jede Fahrt ungefähr eine Tagesreise. Maximal ein Drittel der Wege sind befestigte Straßen. Der überwiegende Teil sind Schotterwege.

Dann konnte noch Material für 2 Gehege gekauft werden. Das Baumaterial ist sehr teuer hier. Entsprechend den europäischen Preisen. Und leider hat die Corona-Situation hier auch Spuren hinterlassen und die Preise sind enorm gestiegen. Ich habe keine Ahnung, wie die Menschen vor Ort sich überhaupt etwas leisten können…. Der Durchschnittsverdienst hier liegt bei monatlich 500 Euro…. Diesen Betrag haben wir nur für 2 Gehege gebraucht ☹

Dann hatten wir einen Termin mit einem Straßenbauer. Er kennt Daniela und ist ein großer Tierfreund. In seinem Büro wurden wir gleich von 4 Hunden begrüßt. Alles Mischlinge. Er füttert auch regelmäßig die Hunde auf dem Zuweg zur Firma. Wir hoffen, dass wir ein gutes Angebot erhalten werden für die Zufahrt zum Shelter.

Caro und ich haben fast 500 neue Fotos von den Hunden geschossen. Die meisten findet ihr auch schon in unserer Galerie. Die Hunde sind alle zutraulich, nett und verspielt und würden sich über ein Zuhause oder eine Pflegestelle sehr freuen.

Danke, dass ihr an unserer Seite seid. Jeder einzelne ist wichtig, egal in welcher Form und mit welchen Fähigkeiten. Vielleicht wollt ihr auch aktives oder passives Mitglied werden bei uns? Den Antrag findet ihr hier. Mit einer Mitgliedschaft unterstützt ihr zuverlässig und dauerhaft unser Bestreben für die Hunde.

Jetzt lassen wir Bilder sprechen 😊

…Wir haben es geschafft! Dank euch!…..

Am 14.07.2021 konnten wir einen LKW voller Freude nach Rumänien fahren. Unglaubliche Szenen spielten sich ab!

Wir haben uns fest vorgenommen, dass die Hunde im Gogu-Shelter nicht mehr hungern müssen.

Und dank euch toller Menschen können wir das schaffen!

12,4 Tonnen Hundefutter haben nun ihren Bestimmungsort erreicht. Wir sind stolz, Daniela und Nita sind müde, die Hunde sind satt.

Wir danken allen für die unglaublich große Herzensgüte und das Vertrauen in uns!

Nun lassen wir Bilder sprechen:

Caro und Baileys Reise nach Rumänien

🤟…Wenn einer eine Reise tut…..🤟

Caro, unser Teammitglied, ist auf der Fahrt nach Rumänien. Mit ihrem Hundekumpel Bailey , den Daniela gerettet hatte, ihrem VW- Bully, vollgeladen mit Spenden und jeder Menge Abenteuerlust.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Caro kümmert sich ehrenamtlich um unseren Social Media Auftritt bei Instagram und Twitter. Sie hat Familie in Rumänien, die sie besucht. Im Anschluss macht sie einen Stopp bei Daniela.
 
Caro hat im Vorfeld jede Menge Spenden gesammelt und macht wieder neue Bilder von den Hunden für uns.
 
Liebe Caro, wir freuen uns sehr, dass du diese Reise machst und werden dich ganz eng begleiten! Du bist nicht allein!!!!
Es ist schön, dich an unserer Seite zu wissen.
 
Caros Bericht vom 26.04.2021:
Heute bin ich endlich bei den Hundis 🐶😍😍 ich hab bis jetzt schon gaaanz viele neue Fotos und Videos gemacht!! Und natürlich ganz viele Streicheleinheiten verteilt ❤️ am liebsten würde ich sie sowieso alle einpacken und mitnehmen 💔 einer süßer und lieber als der andere, hier mal ein paar Eindrücke:
 
Unsere Tierschützerin Daniela zum Besuch:
Heute hatten unsere Hunde viel Spiel, Streicheleinheiten und haben viele Leckereien erhalten! Morgen, wenn es das Wetter zulässt, fangen wir von vorne an! Vielen Dank von ganzem Herzen. Danke von ganzem Herzen und ich hoffe, dass Sie uns besuchen werden, wenn Sie die Möglichkeit haben! (Caro hat vor 7 Monaten einen wunderschönen Jungen von uns namens Bailey adoptiert! Natürlich hat er diesen Besuch nicht verpasst) !! Wir freuen uns!
 
Caros Bericht vom 30-04.2021:
Gestern waren Nita und ich neues Wasser holen. Leider ist es ein sehr großes Problem: im Gogu Shelter gibt es keinen Anschluss zu Wasser. Nita füllt deshalb alle paar Tage die Vorratsbehälter auf. Er muss also mit dem 4×4 Dacia ins Dorf, dort aus einem Brunnen mit Hilfe einer Pumpe Wasser holen und das ganze zum Shelter bringen. Ein Behälter mit einer Tonne Wasser braucht 45 min bis er voll ist, dann den Weg hin und her und das ganze im Shelter wieder umfüllen dauert echt super lange.
Im Shelter ist bereits eine Wasserleitung gebohrt, nur leider kommt da kein Wasser… ich will mir also nicht vorstellen, was passiert, wenn das Auto mal kaputt sein sollte, oder einfach keine Möglichkeit besteht, aus dem Dorf Wasser zu holen. Frischwasser ist super wichtig hier im Shelter!!
 

Wir freuen uns über jede Hilfe! Schreiben Sie uns hier gerne an, falls auch Sie uns mit unterstützen möchten.

Möchten Sie die Reise mit verfolgen? Dann folgen Sie uns hier.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht das Team Gogu-Shelter-Romania by Tierhilfe Costa del Almeria e.V.

10 kg BOSCH-Futter für € 7.50

Dauerfutter-Aktion

Wir haben uns auf den Weg gemacht und konnten einen Super-Deal aushandeln. Die Firma Bosch Premium Hundefutter hat für die Tierhilfe Costa del Almeria e.V. eine Rezeptur kreiert, speziell auf die Bedürfnisse unserer Fellnasen im Shelter abgestimmt.

***10 kg Bosch Premium Trockenfutter inklusive Versand nach Buzau / Rumänien zu einem Preis von 7,50 Euro***

Helft mit, unseren Futtertruck nach Rumänien zu füllen! Unsere Tiere sollen nahrhaftes Futter bekommen, damit sie den Stress und die Bedingungen im Shelter überstehen können. Damit sie gesund und fit bleiben. Hier jetzt Spenden